Wir bieten Ihnen in der Feldbustechnik, Abnahmemessungen, Fehlersuche bei Feldbusproblemen sowie Schulungen in allen Bereichen!

Schulung "PROFINET Starter" (1 Tag)

Der Teilnehmer erhält eine Einführung in die Grundlagen des PROFINET.
Das Training richtet sich an Personen, die im Bereich Planung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung von PROFINET-Netzwerken tätig sind.

Ein Kurs besteht aus bis zu 15 Teilnehmern.

  • Unterschiede zwischen PROFIBUS und PROFINET
  • Physik und Datenrate
  • Anforderungen, Conformance Classes
  • Netzwerkkomponenten und Übertragungsmedien, Schirmung
  • Geräte-Auswahl, Platzierung von Messpunkten
  • Profile und Fast Start Up
  • Energieversorgung der Geräte mit 24VDC (EMV)
  • Nützliche Datenbank für Gerätedaten
  • Switch-Funktion, Topologie und Linientiefe
  • Aktualisierungszeit, Netzlast und Reaktionszeit
  • Security Anforderungen und Unterschiede zu PROFIBUS DP
  • IP und MAC Adressen
  • Protokollaufbau der PROFINET-Pakete
  • Funktionsweise VLAN und Priorisierung
  • Step7 Konfiguration und Fehlersuche
  • Messgeräte und Tools
  • Fehlersammlung
  • Netzwerk-Monitoring

27. Juni 2018 - Hannover
17. Oktober 2018 - Ingolstadt
21. November 2018 - Leipzig

Wenn Sie sich für einen Termin anmelden möchten, gehen Sie auf "Jetzt anmelden".

1 Tag 450 € / Person und Kurs, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. (exklusiv Hotelkosten inklusiv Verpflegung).
Schulungsbeginn: 8:00.
Anreise am Abend vor Schulungsbeginn.

Hotel kann auf Nachfrage von uns reserviert werden.

Gebühren freie Absagen sind nur bis zu 5 Tage vor Beginn der Schulung möglich.

Schulungsorte und Termine:

21. März . Heidelberg

18. April . Düsseldorf

27. Juni . Hannover

17. Oktober . Ingolstadt

21. November . Leipzig


Seminarleiter: Ingo Mützel

Über folgenden Link gelangen Sie zu Ihren Schulungsunterlagen!

Stundentafel für die Schulung:

Inhalte Unterrichtsstunden insgesamt
1. Vorstellung <0,5h
2. Einführung in die Grundlagen inkl. Unterschiede zwischen Profibus und Profinet 1h
3. Anforderungen, Netzwerk-Komponenten und Geräte 1h
4. Konfiguration und Inbetriebnahme des Profinet-Netzes 1,5h
5. Grundlagen EMV 0,5h
6. Zusätzliche Eigenschaften wie Zeitverhalten, Realtime-Verhalten, Switch-Funktionen, Topologie etc. 1h
7. Messgeräte und Messverfahren 1,5h
8. Erkennen von Störungen, Fehlersammlung 1h
9. Netzwerk-Monitoring  <0,5h
   
   
Stundenrahmen für die Schulung Insgesamt 8 Unterrichtsstunden
Ihr Browser unterstätzt kein Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript, oder schreiben Sie uns fär Ihre Anmeldung eine E-Mail an info@i-v-g.de

{{ message.message }}

Ihr Schulungs-Countdown!

Bald gehts wieder los!
Behalten Sie mit unserem Count-Down ganz einfach den nächsten Schulungs-Termin im Blick!

Schulungen Profibus

Schulung EMV
mehr erfahren