Wir bieten Ihnen in der Feldbustechnik, Abnahmemessungen, Fehlersuche bei Feldbusproblemen sowie Schulungen in allen Bereichen!

Schulung "PROFINET Troubleshooter" (3 Tage)

Erlernen der theoretischen Grundlagen zum Thema Fehlersuche in PROFINET. Der Teilnehmer lernt eine Reihe von Prüf- und Testverfahren für PROFINET kennen.
Im Wesentlichen Mitarbeiter der Device-Entwicklung, Elektriker aus der Instandhaltung, dem Steuerungsbau und der Elektroplanungsabteilung.

Ein Kurs besteht aus bis zu 10 Teilnehmern.

  • TPM Beispiel anhand einer PN-Anlage
  • Entwicklung: Mögliche Fehlerursachen durch Fehler in den Vorstufen zum Produkt
  • Grundlagen: Was ist PROFINET, Unterschiede DP und PN IO, Physik, Anforderungen an PN, Automatisierungspyramide, PROFINET-Modell, Conformance-Klassen, Netzkomponenten
  • Planung: Geräte-Auswahl, Energieversorgung, Platzierung von Messpunkten, Fast-Start-Up, Profile, Switches, Topologie und Linientiefe, Aktualisierungszeit, Netzlast und Reaktionszeit, Datenbank für Geräte, IP-Adressen und Namen, Security
  • Inbetriebnahmen: S7 Namensvergabe in NetPro, Primary Setup Tool, Proneta, Datensicherung, integrierter Kabeltest, PROFINET XML Viewer
  • Abnahmemessung: Mögliche Messungen, kurze Kabelstücke, Network Scanner / WLAN Heat Mapper, Netzlast simulation, Proneta, sinnvolle Datenaufzeichnung
  • Fehlersammlung: Wo treten die Fehler auf? Was wird nicht geprüft? Was steht nicht in der Norm?
  • S7: Fehlersuche mit Bordmitteln Step7
  • Messgeräte: Fluke DSX 5000, Ideal - LanTEK II 1000, Psiber / JDSU - NGC 450, Softing - TH Link PC / TH Scope, Procentec Netilities, Siemens Proneta, netANALYSER- Hilscher, Siemens BANY, Wireshark, Bihl und Wiedemann - Master Simulator
  • EMV: Grundlage EMV Gesetz, Blitzschutz, Netzformen, Erdungsstruktur, Zonenkonzept, Umgang mit Frequenzumrichter, Umgang mit Induktivitäten, Umgang mit Netzgeräten, Geräteauswahl, EMV Werkzeuge, Elektrotechnik mit Verstand
  • Alterung: Welche Umweltbelastungen kommen auf die Anlage zu? Wie wirken sich die Umweltbelastungen langfristig aus?
  • Condition Monitoring: Welche Geräte gibt es? Vergleich der Geräte

12. - 14.  Juni   2018
13. - 15.  November 2018
Oder nach Vereinbarung.

Wenn Sie sich für einen Termin anmelden möchten gehen Sie bitte auf "Jetzt anmelden".

3 Tage 1240 € / Person und Kurs, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. (exklusiv Hotelkosten inklusiv Verpflegung).
Schulungsbeginn: 8:00.
Anreise am Abend vor Schulungsbeginn.

Hotel kann auf Nachfrage von uns reserviert werden.

Gebühren freie Absagen sind nur bis zu 5 Tage vor Beginn der Schulung möglich.

Schulungsort: Geopark I, Raum 3, Max-Eyth-Strasse 35, 71088 Holzgerlingen

Seminarleiter: H.-L. Göhringer (Leiter der Arbeitsgruppe Troubleshooting bei der PNO) und Ingo Mützel

Über folgenden Link gelangen Sie zu Ihren Schulungsunterlagen!

Stundentafel für die Schulung:

Inhalte Unterrichtsstunden insgesamt
1. Vorstellung 0,5h
2. TPM Beispiel einer PN-Anlage 3h
3. Entwicklung 2h
4. Profinet- + EMV-Grundlagen 5h
5. Planung und Inbetriebnahme 3h
6. Messgeräte und Messverfahren 3h
7. Abnahmemessungen und Fehlersammlung 4h
8. Alterung 3h
9. Netzwerk-Monitoring  0,5h
   
   
Stundenrahmen für die Schulung Insgesamt 24 Unterrichtsstunden

Die theoretischen Grundlagen werden durch praktische Demonstrationen aufgelockert!

Ihr Browser unterstätzt kein Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript, oder schreiben Sie uns fär Ihre Anmeldung eine E-Mail an info@i-v-g.de

{{ message.message }}

Ihr Schulungs-Countdown!

Bald gehts wieder los!
Behalten Sie mit unserem Count-Down ganz einfach den nächsten Schulungs-Termin im Blick!

Schulungen Profibus

Schulung "Certified PROFINET Installer"
mehr erfahren