CAN Quick Tester - C-QT15

Mit dem CAN Quick Tester wird erstmalig ein Einstiegsmodell zur Busüberwachung für Anlagenbetreiber angeboten. Anstecken, Busstatus ablesen und bei Bedarf über das Gerät oder eine PC-Software die Fehlerkriterien für den Alarmausgang einstellen.

Der CAN Quick Tester in Form eines D-Sub 9 Feldbussteckers dient der logischen Überwachung von CAN-Bus Anlagen und wird via Plug &Play in die bestehende und laufende Anlage integriert. Dort erkennt er automatisch die Baudrate und beginnt selbstständig den gesamten Busverkehr zu analysieren.

Als passiver Bus-Teilnehmer ermittelt er rückwirkungsfrei und kontinuierlich typische Kennwerte einer CAN-Kommunikation und vergleicht diese mit vom Nutzer einstellbaren Triggerkriterien:

  • Buslast
  • Anzahl an fehlerhaften Telegrammen/Error Frames
  • ID und Inhalt der übertragenen Telegramme

Die Anzeige der Messergebnisse erfolgt direkt über das im Gerät integrierte Display.

Sobald mindestens eines der Triggerkriterien erfüllt ist, wird dieser Zustand über eine Status-LED oder mit einem potentialfreien Schaltausgang signalisiert. Dieser Ausgang ist zudem in die Anlagensteuerung integrierbar, sodass sich auf eine einfache Art und Weise eine unabhängige Anlagenüberwachung für sicherheitsrelevante Systeme realisieren lässt.

Ihr Schulungs-Countdown!

Bald gehts wieder los!
Behalten Sie mit unserem Count-Down ganz einfach den nächsten Schulungs-Termin im Blick!

Schulungen Profibus

Schulung EMV
mehr erfahren